FDP Bochum

Kreisverband

Stadt muss Verkehrskonzept für die Bessemerstraße überdenken. (23.03.2016)

"Die Bessemerstraße ist eine nur wenig einladende Straße im Bochumer Stadtgebiet. An ihr kann man die vergangenen infrastrukturellen Fehlplanungen der Verwaltung gut erkennen", erklärt Dennis Rademacher, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". "Während andere Bochumer Verkehrswege unter der Verkehrslast ächzen und aus allen Nähten platzen, wurde die Bessemerstraße mit ihren vier Fahrspuren deutlich überdimensioniert geplant. Dass die Verwaltung das Thema nun angeht, ist daher richtig. Falsch finden wir allerdings, wie dies geschehen soll. Damit nicht erneut Geld verschwendet wird, sollte die Verwaltung die Planungen hinsichtlich der Radwege sowie der Parksituation unbedingt noch einmal überdenken und anhand möglichst aller annehmbaren zukünftigen Entwicklungen ausrichten."


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

22.11.2018FDP-Themenabend "Wie entwickelt sich die ...27.11.2018Wattenscheider Freiheitstreff» Übersicht

Aktuelles aus der Ratsfraktion


Video: Denken wir neu!


Bundestagswahlprogramm 2017


Infos zum Koalitionsvertrag


Facebook

Mitglied werden

meine Freiheit