FDP Bochum

Kreisverband

Pressemitteilungen vom 18.02.2015:

Eine Seilbahn für den Bochumer Nahverkehr? (Kreisverband)

Kostengünstig und innovativ: Die Idee einer Seilbahn zur Ergänzung des Bochumer ÖPNV Angebots konfrontiert die Lokalpolitik mit einer neuen Herausforderung.

Bisherige Kalkulationen besagen: 500 Meter U-Bahn kosten 100 Millionen Euro. Damit wäre der Bau einer Seilbahn wesentlich günstiger als der einer U-Bahn samt Schacht.

Dabei wäre eine Seilbahn genauso leistungsfähig und sogar umweltfreundlicher. Steude zufolge kostet der Bau der rund fünf Kilometer langen Trasse bis zum Ruhrpark 36 Millionen Euro, mit 100 Mio Euro könnten die drei Wunschlinien realisiert werden. Dr. Steude sieht die Seilbahn aber nicht nur als Verkehrsmittel. Sie sei auch Image bildend. "Einzigartigkeit statt Beliebigkeit", lautet das Motto.

Die FDP Bochum will daher mit Dr. Volker Steude auf ihrem nächsten Themenabend am 24. Februar 2015 diskutieren, wie das Konzept zum Seilbahnbau aussehen soll und wie sich dies auf die städtische Infrastruktur auswirken kann.

Der Themenabend findet um 18:30 Uhr im Restaurant "Lennox Bochum" (Kortumstraße 7, 44787 Bochum) statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, bei dieser Veranstaltung mitzudiskutieren.
Druckversion Druckversion 
Suche

Video: Denken wir neu!


Bundestagswahlprogramm 2017


Infos zum Koalitionsvertrag


Aktuelles aus der Ratsfraktion


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Facebook

Mitglied werden

meine Freiheit