FDP Bochum

Kreisverband

Pressemitteilungen vom 16.11.2015:

Diskussion "Frauen und Beruf - was ist Frauen wichtig und wer setzt sich dafür ein?" am 19.11.2015 mit der Landtagsabgeordneten Susanne Schneider. (Kreisverband)

Liberales FrauenNetzwerk Bochum nimmt seine Arbeit auf.

Anfang November wurde das Liberale FrauenNetzwerk Bochum aus der Taufe gehoben. Das Organisationsteam aus Iris Beck, Elke Dietrich und Gabriele Hövermann wollen künftig einen Gesprächskreis von Frauen für Frauen anbieten. In lockeren Gesprächsrunden sollen aktuelle politische Themen diskutiert werden. Auch gemeinsame kulturelle Aktivitäten sind angedacht. Ausdrücklich richtet sich das Liberale FrauenNetzwerk nicht nur an Parteimitglieder, sondern an alle politisch interessierte Frauen.

Die erste Veranstaltung des Liberalen FrauenNetzwerks Bochum widmet sich dem Thema "Frauen und Beruf - was ist Frauen wichtig und wer setzt sich dafür ein?". Die Gesprächsrunde findet am 19. November 2015 um 19.00 Uhr im Restaurant "Lennox" (Kortumstraße 7, 44787 Bochum). Als erste Gastrednerin kann das Liberale FrauenNetzwerk Bochum die FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider begrüßen.

Susanne Schneider (48) zog 2012 erstmalig in den nordrhein-westfälischen Landtag ein. Für die FDP-Landtagsfraktion NRW ist sie Sprecherin für Gesundheit sowie Sprecherin für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation. Schneider gehört seit April 2014 dem Landesvorstand der FDP NRW an.

Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und mitzudiskutieren.
Druckversion Druckversion 
Suche

Video: Denken wir neu!


Bundestagswahlprogramm 2017


Infos zum Koalitionsvertrag


Aktuelles aus der Ratsfraktion


TERMINE

12.12.2017FDP-Stammtisch im Bochumer Südwesten» Übersicht

Facebook

Mitglied werden

meine Freiheit